Beratung

Leitziel der Beratung ist es, extrem rechten Ideologien, Rechtsextremismus, Rechtspopulismus, Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit – z. B. durch rechtspopulistische Strategien vermittelt – und anderen menschenverachtenden, autoritären Einstellungen eine demokratische Alltagskultur und demokratische Gesellschaft entgegenzustellen.

Die Beratung wendet sich gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und menschenverachtende Vorfälle und nimmt personelle wie auch strukturelle Probleme in den Blick zur Stärkung persönlicher Bewältigungskompetenz. Langfristig sollen zivilgesellschaftliche Strukturen und die Vernetzung mit öffentlichen Institutionen gefördert werden. Betroffene extrem rechter und menschenverachtender Vorfälle sollen gestärkt und zum Handeln befähigt werden. Für die Situation von Minderheiten im Gemeinwesen soll sensibilisiert werden.

Kontakt

Tel.: (0 70 42) 83 17 30
mobil: 0152 286 444 90
E-Mail: beratung@kompetentvorort.de