Modul P2: Vertiefung Prävention von religiös begründetem Extremismus

24.25.10.2022

Folgende Themen werden im Modul vertieft:
– Geschlechterbilder in salafistischen Milieus
– Prävention und Deradikalisierung
– fachliche Vertiefung des Einführungsmoduls P1

Die Qualifizierung vermittelt Wissen in den Themenfeldern Islam, Neo-Salafismus, Radikalisierung, Prävention und Deradikalisierung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dazu befähigt, im Kontext ihres Arbeitsalltags präventiv gegen Radikalisierungstendenzen vorzugehen und entsprechende Anzeichen zu deuten. Die Qualifizierung kann mit der Zertifizierung als Kontaktperson Deradikalisierung abgeschlossen werden und bildet die Grundlage dafür, als Referent/Referentin Workshops und Planspiele umzusetzen. Wer eine Zertifizierung im Themenfeld Extremismusprävention, Schwerpunkt religiös begründeter Extremismus anstrebt, muss die Module DZ, P1 + P2, Modul L, Praxis-Modul P sowie ein frei wählbares Modul innerhalb von 2-3 Jahren absolvieren.

Die Jugendstiftung Baden-Württemberg ist eine anerkannte Bildungseinrichtung nach § 5 Abs. 3 i.V.m. § 6 Abs. 6 VO Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg. Für das oben beschriebene Angebot kann Bildungszeit für die Qualifizierung zur Wahrnehmung ehrenamtlicher Tätigkeit in Anspruch genommen werden. Informationen dazu unter www.bildungszeit-bw.de.

Das Seminar ist ausgebucht.

    Ausgebucht, leider keine Anmeldung mehr möglich.