Online-Austauschcafé

20.10.2022, 18:00 19:30 Uhr

anonym, vertraulich, kostenlos

Das Online-Austauschcafé geht in eine weitere Runde.

Seit über zwei Jahren erleben wir in Deutschland verschiedene Ausnahmesituationen aufgrund der Corona-Pandemie. Diese haben unser privates und berufliches Leben, unsere Gesellschaft und unsere Politik vor neue Herausforderungen gestellt. Mit der Querdenken-Bewegung, den Spaziergänger:innen sowie den Impfskeptiker:innen sind Gruppierungen entstanden, die teilweise demokratiefeindlich eingestellt sind. Das kann Beziehungen unter Familienangehörigen, Freund:innen, Nachbar:innen und Kolleg:innen belasten.
Wie gehen Sie damit um, wenn Sie mit Verschwörungstheorien oder wissenschaftsfernen Inhalten in Ihrer Umgebung konfrontiert werden?

Das Online-Austauschcafé bietet einen geschützten Rahmen, in dem Sie andere Betroffene kennenlernen, sich austauschen und thematische Impulse zu den verschiedenen Bewegungen erhalten können.

Für die Anmeldung benötigen wir Ihren Namen, im Meeting können Sie sich gerne nur mit Vornamen oder Alias eintragen. Bitte informieren Sie uns über Abweichungen.

Zwei systemische Beraterinnen begleiten und moderieren den Austausch.

Wer? Betroffene jeden Alters
Wann? 20. Oktober 2022 von 18 bis 19.30 Uhr
Wo? Via Zoom

    Anmeldung Online Austausch-Café

    Vorname

    Nachname

    Institution

    Straße und Hausnummer

    PLZ

    Ort

    E-Mail