Thema: Rechtsextremismus

Onlineformat: „Angst um die Vormachtstellung“

Am 19.04.2021, 18:00 bis 20:00 Uhr findet das Onlineformat "Angst um die Vormachtstellung": Über den gesellschaftlichen Einfluss und die Anschlussfähigkeit von Antifeminismus Seit Mitte der 2000er Jahre sind die Beschwörungen von “Gender-Ideologie”, “Erziehung zum Einheitsmenschen” und “feministische Weltverschwörung” mindestens unter
weiterlesen
Anne-Frank-Ausstellung in Oberschwaben

Anne-Frank-Ausstellung in Oberschwaben

Das regionale Demokratiezentrum Oberschwaben lädt ein, die Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ des Anne-Frank-Zentrums Berlin in den Landkreisen Biberach und Ravensburg zu besuchen. Gezeigt werden Auszüge aus dem im Tagebuch von Anne Frank beschriebenen Lebens. Auch die Aktualität
weiterlesen
Rechte Zustände in Deutschland – Folgen für Betroffene

Rechte Zustände in Deutschland – Folgen für Betroffene

Nicht nur in Sachsen, auch in Baden-Württemberg ist rassistische und rechte Gewalt eine folgenschwere Realität für Betroffene. Dazu fand am 11.12.2018 im Kulturzentrum jubez in Karlsruhe die Veranstaltung „Rechte Zustände in Deutschland – Folgen für Betroffene“ statt. Die Diskussion um
weiterlesen
Hass via Hashtag

Hass via Hashtag

Mit Online-Flashmobs und Memes auf Stimmenfang. Mit ihrer neuen Medienstrategie "memetic warfare" greift die rechtsextreme "Identitäre Bewegung" verstärkt in öffentliche Debatten ein und verbreitet Hassbotschaften. Dabei setzt sie auf Twitter als Propagandaplattform und Messenger-Kommunikation. Memes, animierte Gifs und Videos werden
weiterlesen
Eine Geschichte des Kampfes um Wahrheit und Gerechtigkeit

Eine Geschichte des Kampfes um Wahrheit und Gerechtigkeit

Das dokumentarische Theaterstück „NSU-Monologe“ der Berliner Bühne für Menschenrechte wurde im Rahmen der LEUCHTLINIE-Fachtagung „An der Seite der Betroffenen von rechter Gewalt“ im Kulturzentrum Merlin aufgeführt. Rund 120 Interessierte fanden sich am Abend des 24.10.2017 zu einer bewegenden Aufführung des
weiterlesen

Rechte Musik – Einstiegsdroge oder überschätzt?

Was bewirkt rechtsextreme Musik? Stellt sie noch eine Gefahr dar? Musik, Konzerte und Popkultur dienen den extremen Rechten dazu, junge Menschen zu beeinflussen, sich selbst zu feiern und Parolen durch ständiges Wiederholen einzutrichtern. Auch rechtsextreme Musik hat sich weiterentwickelt: Es
weiterlesen