Filter-Optionen umschalten

Kategorien

Mentorenprogramm, Vielfaltcoach Schule

16.04.2024, 09:30 12:00 Uhr

Informationsveranstaltung zum Mentorenprogramm „Vielfaltcoach“

Was - Wer - Wie - Wo ist der Vielfaltcoach?
Weiterlesen
Modul K1: Einführung in die extreme Rechte und GMF heute
Qualifizierung, Rechtsextremismus

18.19.04.2024

Modul K1: Einführung in die extreme Rechte und GMF heute

Zweitägiges Seminar, 18.–19.04.2024, Weil der StadtIn Kooperation mit der Fachstelle mobirex – Monitoring | Bildung | Information zur extremen Rechten und GMF Inhalte:– Einführung in das Themenfeld Rechtsextremismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit– Workshops und Informationen z. B. zu Codes und Styles, Rechtspopulismus, Strömungen der extremen Rechten, Antifeminismus– Informationen zu Hass & Hetze im Netz– Überblick über […]
Weiterlesen
Praxismodul / Referent:innen-Schulung im Rems-Murr-Kreis
Schulung

23.04.2024

Praxismodul / Referent:innen-Schulung im Rems-Murr-Kreis

Die in den genannten Städten und Regionen angebotene Ausbildung befähigt dazu, Workshops und Rollenspiele für Jugendliche als Multiplikator:in im jeweils eigenen (schulischen) Rahmen umzusetzen. Sie richtet sich an pädagogische Fachkräfte und Personen mit Erfahrung im Umgang mit Jugendgruppen. Zum Workshop: Im Rems-Murr-Kreis wird der Workshop Diss DisRespect! zum Thema Alltagsrassismus geschult. Zur Schulung: Am Vormittag […]
Weiterlesen
Netzwerktreffen kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus & PREvent!on
Beratung, Qualifizierung

15.05.2024

Netzwerktreffen kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus & PREvent!on

15.05.2024, Stuttgart Das Netzwerktreffen von Demokratie vor Ort richtet sich an aktive Berater:innen des Netzwerks sowie an aktive Multiplikator:innen. Es dient dem fachlichen landesweiten Austausch, der Wissensvertiefung und -aktualisierung sowie der kollegialen Fallberatung. Das Treffen findet 2024 als 1-tägige Veranstaltung statt. Voraussetzung: Bereits erfolgte Teilnahme an den Seminaren Basismodul sowie P1 und/oder K1. Veranstaltungsort: Stuttgart […]
Weiterlesen

11.06.2024, 09:30 17:00 Uhr

Israelbezogener Antisemitismus. Erkennen – Begreifen – Reagieren (RV)

Fachtag in Ravensburg-Oberhofen
Weiterlesen

12.06.2024, 09:30 17:00 Uhr

Israelbezogener Antisemitismus. Erkennen – Begreifen – Reagieren (MA)

Fachtag in Mannheim
Weiterlesen
Modul P1: Einführung in die Prävention von religiös begründetem Extremismus
Qualifizierung, Religiös begründeter Extremismus

13.14.06.2024

Modul P1: Einführung in die Prävention von religiös begründetem Extremismus

Zweitägiges Seminar, 13.–14.06.2024, Weil der Stadt Inhalte:– Einführung in das Themenfeld Islam und Überblick zu muslimischen Vereinen in Deutschland– Religion und Ideologie: Abgrenzung von Islam, Islamismus, Salafismus– Einführung ins Themenfeld Christlicher Fundamentalismus in Deutschland– Radikalisierungsprozesse– Rekrutierungspraktiken in der Online-Welt Die Qualifizierung vermittelt Wissen in den Themenfeldern Islam, Neo-Salafismus, Christlicher Fundamentalismus, Radikalisierung (online/offline), Prävention und Deradikalisierung. […]
Weiterlesen

13.06.2024, 09:30 17:00 Uhr

Israelbezogener Antisemitismus. Erkennen – Begreifen – Reagieren (HN)

Fachtag in Heilbronn
Weiterlesen

18.06.2024, 10:00 17:00 Uhr

#StopHate – Gemeinsam gegen Hass (Fachtag)

"But we are far from powerless in the face of hate speech. We can and must raise awareness about its dangers, and work to prevent and end it in all its forms." Die Meldestelle REspect! veranstaltet einen Fachtag, um gemeinsam und interaktiv Handlungsansätze gegen Hass im digitalen Raum zu entwickeln. Die Themen der Vorträge, Diskussionen und Workshops umfassen praxisorientierte Maßnahmen, rechtliche Aspekte und den Austausch bewährter Methoden zur Förderung von Respekt und Toleranz.
Weiterlesen
Modul SB1: Das Einmaleins der Systemischen Beratung
Qualifizierung

15.17.07.2024

Modul SB1: Das Einmaleins der Systemischen Beratung

Dreitägiges Seminar, 15.–17.07.2024, Weil der Stadt Systemisch orientierte Konzepte, lösungs- und ressourcenorientierte Formen der Beratung und Begleitung gehören zu den Standards der Arbeitsweisen in psychosozialen Kontexten. Nachhaltige und wirkungsvolle Beratung basiert auf einer Grundhaltung der Wertschätzung, Anerkennung, der Klarheit und der Transparenz. Die Fortbildung ist geprägt durch einen hohen Anteil praktischen Übens. Die Teilnehmer:innen sollten […]
Weiterlesen