Demokratie vor Ort

... ist ein zentrales Handlungsfeld der Jugendstiftung Baden-Württemberg. Ob Jugendbeteiligung, Förderung für Jugendprojekte, Kampagnenarbeit oder Stärkung einer demokratischen Haltung: Hier finden Sie Beratung und unterschiedliche Angebote. Die Fachstellen kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus, PREvent!on zur Prävention von religiös begründetem Extremismus, Regionale Demokratiezentren, die Meldestelle REspect! und #Antisemitismus sowie die Programme JUGEND BEWEGT – POLITIK KONKRET und das Mentorenprogramm Vielfaltcoach gehören außerdem zum Angebot der Jugendstiftung im Demokratiezentrums Baden-Württemberg. Wir bieten Workshops, Vorträge und Planspiele sowie Beratung zu den Themen Demokratieförderung, Menschenrechtsbildung und Extremismusprävention an. Die Beratung steht Organisationen, Institutionen und Kommunen ebenso wie Einzelpersonen zur Verfügung. Unsere Bildungsangebote richten sich vor allem an Schulen, Vereine und interessierte Gruppen in Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg.

Darüber hinaus bieten wir Qualifizierungen und Veranstaltungen für Jugendliche, Schulen und Fachkräfte an, zum Beispiel die zertifizierte Fortbildungsreihe Expertise und Handlungsfähigkeit in der Extremismusprävention.
Regionale Strukturen werden über die von uns begleiteten und unterstützten Regionalen Demokratiezentren und die regionalen Beratungsstellen des Netzwerks kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus unterhalten.

Kontakt: info@demokratievorort.de

Eine Flagge zum Internationalen Tag der Demokratie

Aktuelles

Eine Flagge zum Internationalen Tag der Demokratie

Im Jahr 2007 bestimmte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 15. September als Internationaler Tag der Demokratie. Seit 2018 führt die Fachstelle „kompetent vor Ort. gegen Rechtsextremismus“ bei der Jugendstiftung die landesweite Kampagne #Demokratie – ich bin dabei!“ in Baden-Württemberg durch, um auf den Tag aufmerksam zu machen. Dieses Jahr schlossen sich vom 15. bis […]

weiterlesen
Hassrede – nur ein Social Media Problem?

Aktuelles

Hassrede – nur ein Social Media Problem?

Fachtag in Bad Mergentheim zum Umgang mit Hassreden und Rechtsextremismus in den Sozialen Medien Von Michael Lippert, Main-Tauber-Kreis Die Jugendreferate des Hohenlohekreises, des Landkreises Schwäbisch Hall und des Main-Tauber-Kreises, das Regionale Demokratiezentrum Heilbronn und die Fachstelle „kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus“ der Jugendstiftung im Demokratiezentrum Baden-Württemberg haben vor kurzem einen Fachtag zum Thema „Im Namen […]

weiterlesen
(c) D. Unterricker

Aktuelles

Zivilkultur ist dringend gefragt

Auf der Suche nach Eindeutigkeit in Zeiten von Vielfalt und Unsicherheit Eine bunte Gesellschaft fand sich zum 10. Forum des Albbündnisses im Juli zusammen, um von Professor Nida-Rümelin zu hören, wie es um unsere Demokratie bestellt ist. Sein lebendiger, sehr informativer Vortrag spannte den Bogen von den bürgerlichen Freiheitsrechten in Deutschland bis zu drohenden Gefahren […]

weiterlesen

Aktuelles

„REspect! Gegen Hetze im Netz“ – Meldestelle kooperiert mit Bayern

Gemeinsam gegen Hass und Hetze im Internet – länderübergreifende Kooperation gestartet Wer im Internet auf menschenverachtende Inhalte oder Hetze stößt, kann dies seit 2017 bei der Meldestelle „REspect! Die Meldestelle für Hetze im Netz und vor Ort“ der Jugendstiftung Baden-Württemberg melden. REspect! sorgt dafür, dass solche Vergehen nicht unwidersprochen hingenommen werden. Verfasser:innen von strafbaren Inhalten […]

weiterlesen